Suche Menü Schließen
Ansprechpartner

Werner Germann

Leistungen

Heizung / Sanitär / Solar

Auftragsradius

100 km

Darmstädter Straße 58
64395 Brensbach

Zu Google Maps

Gehört zu

Dienstleistungen
  • Bad aus einer Hand
  • Haustechnik

Germann GmbH

Das Heizungs- und Sanitärunternehmen Germann GmbH aus Brensbach/Odenwald ist mit 25 Mitarbeitern den Werten Qualität, Verantwortung für die Umwelt und Zukunft sowie Zuverlässigkeit und Transparenz verpflichtet. Das Unternehmen greift den dynamischen Fortschritt der energieeffizienten Wärme- und Heizungstechniken auf und bildet diese in seinem Produkt- und Dienstleistungsportfolio ab. Dazu zählen – dem Klima sowie der Nachhaltigkeit verantwortet – unterschiedliche Biomasse-Heizkessel für Scheitholz, Hackschnitzel, Pellets, Miscanthus und anderes. Diese können im Livebetrieb im Germann Energiezentrum am Brensbacher Unternehmenssitz nach Terminvereinbarung besichtigt werden.

GermannKundendienst

Weiterhin gibt es unterschiedliche Wärmepumpen-Konzepte inklusive Wärmepumpen-Lehrpfad am Unternehmenssitz. Neben den Heizkonzepten aus erneuerbaren Energien bietet das traditionsreiche Unternehmen auch klassische hoch effiziente Öl-/Gas-Brennwerttechniken von führenden Herstellern an. Die neueste und wohl zukunftsträchtigste Entwicklung wie die Brennstoffzelle sowie die thermische Solarenergie runden das Germann Wärme-Portfolio ab.

Mit dieser variablen Angebotspallette verfügt die Germann GmbH für unterschiedliche Kundenpräferenzen sowie Gebäudeanforderungen jederzeit über die bestmögliche Produkt-Konfiguration. Selbstverständlich sind alle Germann-Mitarbeiter durch regelmäßige Schulungen auf dem aktuellen Stand der Technik. Im Bereich des Bäderbaus kooperiert die Germann GmbH mit zwei weiteren Meisterbetrieben (Elektro, Licht, Bau, Fliesen), um den Kunden maßgeschneiderte, ideale Bäder – alles aus einer Hand – in zeitgemäßen Designs und der gewünschten Art und Weise zu realisieren. Die Germann GmbH ist nach ISO 9001 zertifiziert.

 

Arbeitsbeispiele

Gut geheizt und gut gelüftet

Über die natürliche Wärme des Pelletskessels freuen sich (v. l.) Volker Hundertmark, Geschäftsführer des KlassikParks, Sebastian Hundermark sowie Nils Müller, Germann-Projektleiter

Das Wichtigste an den Stellplätzen für die Porsches, Mercedes‘, Jaguars und anderen deutschen, italienischen, englischen und französischen Oldtimern in der Großgarage des KlassikParks in Mühltal bei Darmstadt ist das Klima. Denn das entscheidet über Bestehen oder Verderben der wertvollen Karosserien der „Klassikerschätzchen“. Für zuverlässige, nachhaltige Wärme sorgt für das gesamte Gelände des KlassikParks (Garage, Werkstatt, Büro und Wohnhaus) der Pelletskessel von Fröling mit einer Leistung von 80 kW sowie ein Pelletsbunker, Fassungsvermögen 36 t, und ein Warmwasserspeicher.

Doppelt gemoppelt ist einfach besser

Von links nach rechts: Doris Kredel und Harald Bindewald erhalten als Geschenk fürs neue Bad von Petra Muntermann das Ideal Bad Handtuch

Wer als Paar gemeinsam durch Wald und Wiese joggt, der will danach so schnell wie möglich unter die Dusche. Und damit es in der Beziehung nicht unnötig kriselt, haben sich Doris Kredel und Harald Bindewald für zwei barrierefreie Duschen sowie ein komfortables Doppel-Keramikwaschbecken entschieden. Das alles mit Toilette, Schränken, Ablagen etc. auf nur 8 qm Fläche mit viel Licht, mediterranen Farben und hellen Objekten. Das ideale Bad für die Sportler!

Einen Traum erfüllt

Über die Investition in die Zukunft mit der Brennstoffzelle freuen sich Germann Projektleiter Nils Müller (links) und Dipl. Ing. Werner Müller

Mit der mit Erdgas betriebenen Brennstoffzelle „Vitovalor 300-P“ hat sich ein Traum von Werner Müller erfüllt: „Die Brennstoffzelle ist die Zukunft“, sagt W. Müller, „denn sie ist eine hoch effiziente und umweltfreundliche Technik, die Wärme und zugleich Strom erzeugt.“ Bevor die PEM Brennstoffzelle und der Gasbrennwertkessel eingebaut werden konnten, mussten ein alter Ölbrennwertkessel sowie die Öltanks demontiert und fast alle Heizkörper ausgetauscht werden, damit diese mit geringeren Temperaturen laufen können. Dieses Projekt wurde innerhalb nur einer Woche realisiert.

„Wir müssen unsere Häuser jetzt so umbauen, dass sie auch in Zukunft noch funktionieren: altersgerecht, komfortabel und vor allem energieeffizient.“

Werner Germann

Wir brauchen Verstärkung

Sie möchten gern Akteur der MODERNISIERUNGSOFFENSIVE werden?

Nehmen Sie mit uns formlos per Email Kontakt auf.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Persönliche Angaben
Ihr Name *
Telefonnummer *
E-Mail-Adresse *
Angaben zum Auftrag
Was soll gemacht werden?
Wann sollen die Baumaßnahmen realisiert werden?
Gibt es einen Budgetrahmen?