Suche Menü Schließen
1. Dezember 2017

Mini-„Wetten, dass …?“ in Böblingen

Der ZDF-Klassiker „Wetten, dass ...?“ wurde mehrmals aus Böblingen gesendet. Am vergangenen Dienstag gab‘s dort im Zuge unserer Herbst-Tour quasi die Miniausgabe im Landratsamt. Eingeladen hatten die Energieagentur Kreis Böblingen und Zukunft Altbau.

„Wetten, dass ...?“ war ja irgendwie immer eine Art Bau-Sendung – man denke nur an die vielen Baggerfahrer. Der erste Schritt bei jedem Haus? Richtig: Wir heben erstmal eine Grube aus. Und alles gegen den Klimawandel, gibt‘s ja längst im Baustoffhandel – womit wir den Bogen zurück zum Dienstagabend gespannt haben: Es ging vor allem um Klimaschutz.

Im Interview auf unserer Promi-Wetten-dass-Couch: Martin Wuttke, Erster Landesbeamte im Landkreis Böblingen, Berthold Hanfstein, Geschäftsführer der Energieagentur Kreis Böblingen und die Klimaschutzmanagerin Nadine Derber sowie Dr. Volker Kienzlen, der Geschäftsführer der Klimaschutz- und Energie-Agentur Baden-Württemberg (KEA).

Einer der Höhepunkte der Klimaschutz-Show: Acht Familien wurden als vorbildliche Hauseigentümer mit der Klima-Hausnummer ausgezeichnet: Sie wohnen in Effizienzhäusern (Neubau oder sanierter Altbau). Wetten, dass sich Energieeffizienz lohnt? Keine Frage!

Das große Finale unserer 2017er-Tour ist morgen in Marktoberdorf im Allgäu – im MODEON: ab 16.30 Uhr rocken wir dort die Bühne.

Wir brauchen Verstärkung

Sie möchten gern Akteur der MODERNISIERUNGSOFFENSIVE werden?

Nehmen Sie mit uns formlos per Email Kontakt auf.

Jetzt Kontakt aufnehmen