Suche Menü Schließen
9. April 2018

Ein Gruß aus der Klimaschutz-Küche

Gestern in Ulm: Die zweite Station unserer Deutschlandtour mit dem Sanierung(s)mobil von ZUKUNFT ALTBAU in Kooperation mit der Stadt Ulm und der regionalen Energieagentur Ulm. Vor drei Wochen bei der Premiere in Haslach/Schwarzwald noch eiskalte null Grad und Schneefall. Gestern Hochsommer mit Sonnenbrille und T-Shirt. Die Augsburger Allgemeine schreibt in ihrer heutigen Ausgabe:

Die Sonne wird nicht nur genossen, sondern auch genutzt: Am Stand von „Zukunft Altbau“ des Landes Baden-Württemberg können Tofuwürfel probiert werden, die über einen Parabolspiegel klimaneutral erhitzt wurden. „Solares Kochen“ nennen das die Veranstalter – und wollen damit auf die Klimaerwärmung und energieschonende Alternativen aufmerksam machen.

Super spannend: mal vorsichtig mit der Hand in den Parabolspiegel greifen. Upps, das ist ja richtig heiß. Ganz ohne Stromkabel, ohne Gasanschluss. Funktioniert auch beim Haus! Physik erlebbar. Hier geht's zur Bildergalerie

Wir brauchen Verstärkung

Sie möchten gern Akteur der MODERNISIERUNGSOFFENSIVE werden?

Nehmen Sie mit uns formlos per Email Kontakt auf.

Jetzt Kontakt aufnehmen