Suche Menü Schließen
15. August 2018

Energieagentur Heidekreis wird Mitglied beim BVGeM

Die MODERNISIERUNGSOFFENSIVE HEIDEKREIS geht an den Start. Seit gestern ist die Energieagentur Heidekreis Mitglied beim Bundesverband Gebäudemodernisierung BVGeM e.V. Vorausgegangen war am vergangenen Freitag das Seminar zum zertifizierten Modernisierungsberater in Soltau. 10 regionale Handwerksunternehmen haben sich auf Einladung der Soltauer KFS Fensterbau – Montagetechnik GmbH zur energieeffizienten und altersgerechten Gebäudemodernisierung weitergebildet. Seminar-Schwerpunkte lagen unter anderem bei der Aufklärung von Dämm-Irrtümern und bauphysikalischen Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Gewerken. Auch der BVGeM-Gebäude-Schnellcheck, der auf Basis der deutschen Gebäudetypologie eine erste, kostenfreie Einschätzung sanierungsbedürftiger Wohnhäuser ermöglicht, weckte das Interesse der Teilnehmer.

Der nächste Schritt zur Netzwerkbildung ist nun im Heidekreis ein runder Tisch, der von der Energieagentur Heidekreis und dem BVGeM gemeinsam organisiert wird: Es sollen alle relevanten Akteure der Region miteinander vernetzt werden – Hauseigentümer aus dem Heidekreis lernen somit ihre Ansprechpartner kennen, wenn es um die zukunftsorientierte Gebäudemodernisierung geht – inklusive kommunaler Klimaschutz. Fördermittel, die in großer Zahl zur Verfügung stehen, sollen dabei bestmöglich zum Einsatz kommen. Beim Seminar am Freitag war auch eine Delegation der BürgerEnergieWende Schaumburg e.V. anwesend. Es wurde diskutiert, parallel zur Experten-Netzwerkbildung künftig auch Bürgernetzwerke zu initiieren, so dass man beim wichtigen Thema der Gebäudemodernisierung buchstäblich aufeinander zugeht.

Wir brauchen Verstärkung

Sie möchten gern Akteur der MODERNISIERUNGSOFFENSIVE werden?

Nehmen Sie mit uns formlos per Email Kontakt auf.

Jetzt Kontakt aufnehmen