Suche Menü Schließen

Einfach wie die Abwrackprämie

Unser schneller Fördermittel-Service

Bis zu 18.500 Euro Zuschuss erhalten Hauseigentümer unterm Strich nach Abzug der Kosten für den Energieberater, wenn sie ihr Haus (Bauantragstellung/Baujahr vor 01.02.2002) zum KfW-Effizienzhaus 70 modernisieren. So weit, so gut. Da es insgesamt aber über 6.000 Förderprogrammen fürs energiesparende und altersgerechte Bauen und Modernisieren gibt, verliert man nicht nur sehr schnell den Überblick, sondern manchmal auch Lust und Laune. Wir gehen von vornherein anders ran und schauen uns einfach nur das Nr.-1-Förderprogramm an: Das KfW-Effizienzhaus 70.

7 Fragen – 7 Antworten

7 Fragen von uns, 7 Antworten von Ihnen – mehr nicht. Kein Papierkrieg, keine Nerverei. Einfacher geht’s nicht. Wir räumen mit Routine und Sachverstand die übliche Fördermittelbürokratie aus dem Weg. Machen Sie jetzt den kostenlosen Schnellcheck:

Wieviel Euro Zuschuss bekomme ich für meine Gebäudesanierung? Senden Sie uns eine formlose Email an info@ronny-meyer.com mit Ihren Antworten auf folgende Fragen:

1. Ihre Postleitzahl?

2. Das Baujahr des Hauses?

3. Gebäudetyp? (Auswahl: freistehendes Ein-/Zweifamilienhaus, Doppelhaushälfte/Reiheneckhaus, Reihenmittelhaus, Mehrfamilienhaus)?

4. Anzahl der abgeschlossenen Wohneinheiten?

5. Beheizte Wohnfläche in m² (ca.-Angabe)?

6. Hauptenergieträger (Auswahl: Gas, Heizöl, Pellets, Biomasse, Strom, Briketts, anderer Energieträger)

7. Welche nachträglichen Energieeffizienzmaßnahmen wurden an Ihrem Haus bereits durchgeführt (Dachdämmung/Ausführungsjahr, Fassadendämmung/Ausführungsjahr, Wärmeschutzfenster/Ausführungsjahr, effiziente Heizung/Ausführungsjahr, Photovoltaik/Ausführungsjahr)?

Frage 8 wäre dann noch die Frage nach Ihrer Telefonnummer, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen schnell kontaktieren können.

Gut zu wissen: Sobald wir Ihre Angaben haben, prüfen wir natürlich auch, ob noch weitere Förderprogramme zur Verfügung stehen. Lassen Sie sich überraschen. 

Haftungsausschluss: Der Fördermittel-Schnellcheck dient lediglich einer ersten, unverbindlichen Auflistung möglicher Förder- und Zuschussprogramme, die bei einer energetischen Wohngebäudesanierung abgerufen werden können. Dem Fördermittel-Schnellcheck zugrunde liegende Angaben von Ihrer Seite werden von uns nicht, auch nicht auf Plausibilität, geprüft. Der Fördermittel-Schnellcheck kann eine Energie- oder Finanzberatung nicht ersetzen. Wir empfehlen, vor einer Entscheidung über eine energetische Sanierung Ihres Gebäudes eine entsprechende Beratung in Anspruch zu nehmen und erst dann zu beginnen, wenn alle Fragen rund um die Finanzierung inkl. Fördermittel beantwortet sind.

Links

Wir brauchen Verstärkung

Sie möchten gern Akteur der MODERNISIERUNGSOFFENSIVE werden?

Nehmen Sie mit uns formlos per Email Kontakt auf.

Jetzt Kontakt aufnehmen